Paten gefunden

Eine Liste mit den zur Zeit auf der Station untergebrachten und bepateten Schildkröten:


Aus gegebenem Anlass !Bitte melden! Leider fehlen uns die Kontaktdaten:
Bernd Rüdiger P. und Sonja & Harald E. haben gemeinsam ein Schildkrötenbaby bepatet. Es ist aber kein Baby mehr frei – siehe „Paten gesucht“-Seite. Wir können das Geld zurücksenden oder die Patenschaft für die anstehende Schlupfsaison verwenden. Bitte melden unter bernd@oaetos.de.


Schildkröte Nr. 1/15

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Leptokarya

Funddatum: 21.03.2015

Verletzung: Schwere Panzerverletzung – vom Auto überfahren

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: Dieses Tier kann aufgrund seiner Panzerverletzung nicht ausgewildert werden

Die “Schildkrötenfreunde Pfalz” haben die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gaben ihm den Namen “Liselotte“.
Nachtrag: Die Patenschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert und wir danken sehr für die Unterstützung!


Schildkröte Nr. 20/16

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios-Delta

Funddatum: 14.04.2016

Befund: Schwere Paarungsverletzung

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 2 Jahre

Carola von Gostomski hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Orlanda”.
Nachtrag: Die Patenschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert und wir danken sehr für die Unterstützung!


Schildkröte Nr. 21/16

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Männchen

Fundort: Pinios-Delta

Funddatum: 21.04.2016

Befund: Tiefe Nekrose am Bauchpanzer

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1 Jahr – aufgrund des andauernden Heilungsprozesses muss der Aufenthalt des Tieres auf der Station verlängert werden.

Andrea Steinauer hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Giannis”’.
Nachtrag: Die Patenschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert und wir danken sehr für die Unterstützung!


Schildkröte Nr. 23/16

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios-Delta

Funddatum: 26.04.2016

Befund: Schwere Paarungsverletzung

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 2 Jahre

 Annette Ruehl hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm  den Namen „Harriet“.

 

 


Schildkröte Nr. 25/16

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios Delta

Funddatum: 29.05.2016

Befund: Schwere Paarungsverletzung

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 2 Jahre

Eva Maria Braun hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Hera”.
Nachtrag: Die Patenschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert und wir danken sehr für die Unterstützung!


Schildkröte Nr. 26/16

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios Delta

Funddatum: 28.09.2016

Befund: Starke Schwanzwurzelverletzung mit Madenbefall durch Paarungsverletzung

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 2 Jahre

Edi Torres hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Nychta”.
Nachtrag: Die Patenschaft wurde um ein weiteres Jahr verlängert und wir danken sehr für die Unterstützung!

 


Schildkröte Nr. 30/17

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Männchen

Fundort: Leptokarya

Funddatum: 14.07.2017

Befund: Von Hunden zerfressen.

Behandlungsdauer: Etwa 2 Jahre

Anne-Marie Porten hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Erytheira“.

 

 


Schildkröte Nr. 31/17

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Unterhalb der Station am Bach

Funddatum: 25.07.2017

Befund: Starke Paarungsverletzung

Behandlungsdauer: Etwa zwei Jahre

Carola von Gostomski hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen “Gaia”.

 

 


Schildkröte Nr. 33/17


Spezies: Testudo hermanni boettgeri Männchen

Fundort: Oberhalb der Station

Funddatum: 13.08.2017

Befund: Starke Nekrose am gesamten Panzer

Behandlungsdauer: Etwa 2 Jahre

Kirstin Scholten hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen.

 

 


Schildkröte Nr. 37/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Auf der Station

Funddatum: 12.04.2018

Verletzung: leichte Panzernekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. ein paar Monate

Arik Kühling hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Hildegard“.


Schildkröte Nr. 39/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios Delta

Funddatum: 22.04.2018

Verletzung: starke Paarungsverletzung & Panzernekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1-2 Jahre

Weitere Bilder: Bild 1, Bild 2, Bild 3

Johannes Schmidt-Böhmer hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Kröti“.


Schildkröte Nr. 40/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios Delta

Funddatum: 22.04.2018

Verletzung: Paarungsverletzung & Panzernekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1-2 Jahre

Weitere Bilder: Bild 1, Bild 2, Bild 3

Daniela Dascher hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Helena“.


Schildkröte Nr. 41/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Pinios Delta

Funddatum: 22.04.2018

Verletzung: Paarungsverletzung & Nekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1-2 Jahre

Weitere Bilder: Bild 1, Bild 2

Tanja Diesner hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Philyra“.


Schildkröte Nr. 50/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Weibchen

Fundort: Oberhalb der Station

Funddatum: 25.04.2018

Verletzung: Panzernekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1-2 Jahre

Anna Niclas hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm dem Namen „Paparoúna“.


Schildkröte Nr. 51/18

Spezies: Testudo marginata

Fundort: Ossagebirge

Funddatum: 26.04.2018

Verletzung: Nekrose am Bauchpanzer

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1 Jahr

Sabine Böhmer hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Maggi“.


Schildkröte Nr. 52/18

Spezies: Testudo hermanni boettgeri Männchen

Fundort: Startplatz (zwischen Kalipefki und Kapelle)

Funddatum: 14.05.2018

Verletzung: starke Panzernekrose

Behandlungsdauer bis zur Auswilderung: ca. 1-2 Jahre

Weitere Bilder: Bild 1, Bild 2, Bild 3

Vanessa Engelhardt hat die Patenschaft für dieses Tier übernommen und gab ihm den Namen „Harry“.


Cassandra Neidhart hat die Patenschaft für gleich 3 Babyschildkröten auf der Station übernommen und wir danken sehr für die Unterstützung!
(Musterfoto)

You are donating to : O AETOS

How much would you like to donate?
€10 €20 €30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
Loading...